mikroskopie

Quasikristalle_portrait_Steinhardt

Der Quasikristalljäger: Paul Steinhardt im Interview

Dieser verdammte Stein ließ sich einfach nicht finden. Mehr als 20 Jahre lang suchte Paul Steinhardt schon nach einem natürlichen Quasikristall. Was sollte er jetzt noch tun? Der Physiker entschied sich dazu, eine wissenschaftliche Arbeit über sein Scheitern zu veröffentlichen. Genau das brachte ihn mit dem Italiener Luca Bindi zusammen – und den Durchbruch. Ein Plädoyer für Wagemut und Durchhaltevermögen.

blog_bildVonDerLunge_beitragsbild

Ein Bild von einer Lunge!

Wer die hauchzarten Strukturen in den Bläschen unserer Lunge fotografieren will, braucht Geduld, Geduld, und Geduld. Und ein Händchen für die aufwendige Präparation des empfindlichen Gewebes.

Quasikristalle_beitragsbild

Bis ans Ende der Welt

In einem sibirischen Flussbett endet nach 30 Jahren die große Jagd des Paul Steinhardt. Der Lohn all seiner Mühen: ein paar Gesteinsbröckchen. Für das bloße Auge nur schnöde Kiesel – für den Physiker der Beweis dafür, dass die Natur ein Material hervorbringt, an dessen Existenz zunächst niemand glaubte.

Blog_GeheimnisDerNachtkerze_Beitragsbild

Das Geheimnis der Nachtkerze

Wenn ein Blümelein auf den Rabatten erbärmlich stinkt, greift der gemeine Gärtner zur Hacke. Oliver Meckes setzt sich ans Rasterelektronenmikroskop und macht sichtbar, was ihm den Hinterhof aromatisiert. In 1:20.000 ist der Stinker eigentlich ganz schön.

Blog_SchoenheitDesGlutens_Beitragsbild

Die Schönheit der Stärke

Wie kompliziert kann das Innenleben eines Getreidekorns schon sein? Außen Schale, innen mehliges Zeugs, fertig. Falsch, wie die Bilder des Wissenschafts-Fotografen Oliver Meckes zeigen: Jedes Korn ist eine Kathedrale